Das Experten-Netzwerk

 

Das Concussion Center Rheinland ist ein multizentrisches und multiprofessionelles Netzwerk von Experten, welche im Concussion Management von Sportlern involviert sind und spezielle Kompetenzen aufweisen.


Unser Behandlernetzwerk stellt eine hohe und zeitnahe Versorgungsqualität bezüglich Diagnostik, akuter Therapie und Nachsorge für Patienten mit sportassoziierten Gehirnerschütterungen sicher. In der Regel innerhalb von 48 Stunden nach Zuweisung leiten wir die Beurteilung nach einer Gehirnerschütterung ein und beraten den Betroffenen hinsichtlich einer möglichst baldigen und sicheren Rückkehr in den Sport. Notwendige Therapiemaßnahmen werden in den Praxen der Netzwerkpartner oder vor Ort im Verein durchgeführt. Eine enge Zusammenarbeit mit dem medizinischen Betreuerteam des betroffenen Sportlers ist dabei für uns selbstverständlich.

Mit der Zertifizierung durch die Gesellschaft für Sport-Neuropsychologie e.V. verpflichten wir uns zu einer interdisziplinären, evidenzbasierten und passgenauen Versorgung kopfverletzter Sportler auf Basis des Algorithmus zur praxisgerechten Diagnostik und Therapie bei Schädel-Hirn-Traumen im Sport der Verwaltungs-Berufsgenossenschaft.

Bild: AdobeStock_Simonkr

Wer wir sind

Golz-weiß.png

Daniela Golz

Dipl.-Psychologin

Sport-Neuropsychologie

Logo-NIB-weiß.png

NIB

Neurologisches Interdisziplinäres Behandlungszentrum Köln

UKK_SIGNET_weiß.png

Uniklinik Köln

Klinik und Poliklinik

für Neurologie

DE_Logo_weiß.png

Stefanie Hennigfeld

Institut für Visual- und Kognitionstraining

Daniela Golz

Dipl.-Psychologin · Sport-Neuropsychologie

Als zertifizierte Klinische Neuropsychologin verfügt Daniela Golz über 20 Jahre Erfahrung in der Beurteilung und Behandlung neuropsychologischer Folgen von Kopfverletzungen. Mit der Weiterbildung zur Sport-Neuropsychologin hat sie ihre Expertise auf den Sportbereich erweitert. Sie ist zudem zertifizierte Sportpsychologin und u.a. für den Olympiastützpunkt NRW/Rheinland tätig.

Im Concussion Center Rheinland leistet die sport-neuropsychologische Untersuchung und Behandlung von kognitiven Symptomen (z.B. Konzentrations- und Gedächntisstörungen), emotionalen Veränderungen (z.B. Depressivität, Reizbarkeit), Schlafstörungen oder Schmerzsyndromen einen essenziellen Beitrag zur Beurteilung und Verbesserung des Erholungsprozesses und damit zur schnellen und sicheren Rückkehr in den Sport.

 

NIB

Neurologisches Interdisziplinäres Behandlungszentrum Köln

Das NiB Köln ist seit mehr als 20 Jahren auf ambulante neurologische Rehabilitation spezialisiert. Dabei orientieren wir uns an den modernsten wissenschaftlichen Standards der Diagnostik und Therapie. Auf Grundlage der Concussion-Untersuchungen entwickelt unser Experten-Team aus Rehamedizinern und Physio-/ Sporttherapeuten einen individuellen Therapieplan, um akute Beschwerden zu lindern, funktionelle Defizite aufzuarbeiten und eine sichere Rückkehr zum Sport zu ermöglichen. Das individuelle Training kann dabei in enger Zusammenarbeit mit dem medizinischem Betreuerteam des Betroffenen im NiB Köln und oder im Umfeld des Sportlers absolviert werden.

 

Uniklinik Köln

Klinik und Poliklinik für Neurologie

Die Uniklinik Köln bietet den Bürgern der Region medizinische Versorgung auf dem stets aktuellsten Stand des Wissens und Könnens. Wir sind zudem ständig auf der Suche nach neuen Methoden der Diagnose und Therapie von Krankheiten und forschen auf allen Gebieten menschlicher Gesundheit kontinuierlich nach neuen Erkenntnissen.

Im Netzwerk des Concussion Centers Rheinland sichern wir die Erstversorgung nach Kopfverletzungen jeder Art und erforschen zudem Hintergründe und Behandlungsmöglichkeiten von eventuellen bleibenden Einschränkungen von Gedächtnisleistung und Aufmerksamkeit.

 

Stefanie Hennigfeld

Institut für Visual- und Kognitionstraining

DynamicEye - Institut für Visual- und Kognitionstraining - ist deutschlandweit Pionier und Marktführer im Bereich von Schulungen, Workshops, Diagnostiken und Training bezüglich der  visuellen Wahrnehmung. Als Kooperationspartner des Olympiastützpunktes Rheinland betreuen wir Spitzensportler im Bereich der visuellen Leistungsfähigkeit. Nach einer Gehirnerschütterung führen wir abhängig von möglichen visuellen Symptomen eine maßgeschneiderte Diagnostik durch. Visuelle Symptome könnten unter anderem folgende sein: Verschwommenes oder Doppeltsehen, Lichtempfindlichkeit, mangelnde Merkfähigkeit oder Ausdauer beim Lesen, Orientierungsverlust etc. Wir begleiten Sie mit einem von uns in 15 Jahren entwickelten und auf Sie zugeschnittenen Training im Hinblick auf ein möglichst frühes und vor allem sicheres Return-to-play bzw. Return-to-school/work.