Leistungsangebot

 

Sportler

 

Präventive Angebote:

  • Schulungsmaßnahmen für Athleten und Betreuungsstab

  • neuropsychologische Baseline-Untersuchungen nach den Standards des „VBG Algorithmus zur praxisgerechten Diagnostik und Therapie bei Schädel-Hirn-Traumen im Sport“: psychometrische Testung des kognitiven Leistungsniveaus im gesunden Zustand, um im Schadensfall einen individuellen Vergleichswert zu haben und eine genauere Einschätzung vornehmen zu können

  • bei VBG-versicherten Sportlern zahlt die VBG Prämien für die Baseline-Untersuchung von 40 Prozent der Investitionskosten bei externer Durchführung


Behandlungsangebote:

  • Akutmedizinische Versorgung nach Schädel-Hirn-Verletzung 

  • Ggf. Durchführung bildgebender Diagnostik durch Abteilung für Radiologie und Neuroradiologie

  • Wenn notwendig, konsiliarische Mitbehandlung durch Kliniken für Orthopädie und Unfallchirurgie, Neurochirurgie, Ophthalmologie, Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde

  • Rehabilitationsspezifische ambulante Weiterbehandlung mit klinisch-neurologischer Verlaufsuntersuchung und Therapie, insbesondere spezifizierter Physio-/Sporttherapie inklusive Neuroathletik-Training

  • Zeitnahe neuropsychologische Beurteilung von betroffenen Athleten und neuropsychologische Weiterbehandlung von kognitiven und emotionalen Folgen sowie Schlafstörungen und Schmerzsyndromen; Begleitung des Return-to-competition

  • Case-Management

  • Diagnostik und Training der visuellen Fähigkeiten 

  • Freiwillige Teilnahme an wissenschaftlichen Studien zur Erforschung von bleibenden Einschränkungen von Gedächtnisleistung und Aufmerksamkeit nach einer Kopfverletzung sowie potentieller Behandlungsmöglichkeiten

Nicht-Sportler 


Wir stehen für die Abklärung jeglicher Kopfverletzungen zur Verfügung, egal ob nach einem Sturz oder Verkehrsunfall, nach einem Freizeit- oder Arbeitsunfall. Eine Untersuchung und Behandlung sämtlicher Formen von Schädel-Hirn-Verletzungen und den entsprechenden Symptomen ist bei uns möglich.

Bild: Pixabay_12019